September

Fr 22.09.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
16,00 / 12,00

Kartenpreis im Vorverkauf 15,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Generation Teenietus Pfeiffen ohne Ende?
Matthias Jung
Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!
Matthias Jung ist studierter Diplom-Pädagoge und DER Jugend-Experte auf deutschen Kabarett-Bühnen. Er nimmt Sie mit auf eine Reise ins Unbekannte: In die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager. Sie leben LAUT! Und wir haben nicht die LEISEste Ahnung! Aber chillt mal! Matthias Jung kommt zur Hilfe.
Das ist die Pubertät: Eltern nerven, Schule ist out und WhatsApp ist lebenswichtig. Und in den Kinderzimmer sieht es so schlimm aus, dass die Bettwanzen Asthma bekommen!
Matthias Jung hat die „Generation Teenietus“ genau beobachtet und mit Hilfe mehrerer Schüler und einschlägiger Fachliteratur alle wichtigen Informationen für die ahnungslosen Erwachsenen zusammen getragen. Spaßpädagogik für die ganze Familie, faktenreich und äußerst unterhaltsam.
Matthias Jung gibt lehreiche Tipps für Eltern und lachbereite Erwachsene, die danach viel mehr über die Welt der „Alter, Opfer und Digga“ wissen und verständnisvoll sagen: „Kind, du musst jetzt ganz stark sein! Das WLAN ist ausgefallen!“
Immer wieder vergleicht Matthias Jung die Lebenswelt der „YoutubeIphoneLatteMachiattoSelfieSmoothieWifiLäuftbeidirChilllout-Zonen-Liebhaber!“ mit seinen zahlreichen eigenen Erfahrungen und stellt fest, dass vieles doch gar nicht so anders ist als in seiner Jugend. Vieles wird heute auch klarer: Denn bei Goethes „Erlkönig“ wundert man sich über den späten Ausritt des Vaters mit seinem Kind. Heute weiß man, der kann morgens ausschlafen, der hat Elternzeit!
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 23.09.17
16. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr „Schneewittchen ist tot“
Anna Piechotta
Anna Piechotta wurde einst als Sängerin mit dem Schneewittchengesicht betitelt - doch Schneewittchen ist tot! Ihre liebliche Aura entpuppt sich in Wirklichkeit als ironischer, markanter und zynischer Geist. Piechottas Lieder sind kein musikalischer Zwergenaufstand, im Gegenteil – sie zeigen stiefmütterlichen Charakter: Da werden Einbrecher zu Liebhabern, Katzen zu Kriminellen und Scientologen zu historischen Größen. Es werden Briefbomben verschickt und Kinder mit Armbruch zu Heulsusen degradiert. Manchmal aber, wenn ihr danach ist, haucht Anna dem wahren Schneewittchen noch einmal etwas Leben ein.

Frech und charmant präsentiert Anna Piechotta ihre hochmusikalischen Lieder. Ihr Gesang ist überaus wandlungsfähig und ihr präzises und kunstvoll arrangiertes Klavierspiel verbindet sich mit wohldurchdachten Liedtexten, deren Wendungen immer wieder überraschen. Indem Anna lebt, was sie singt und singt, was sie lebt, zieht sie ihr Publikum in den Bann – vom ersten bis zum letzten Ton.

Preise:
Tuttlinger Krähe
Wertheimer Affe, 1. Platz
Hallertauer Kleinkunstpreis, 2. Platz

www.annapiechotta.de
www.kabarett-herbst.de

>>> KABARETT-HERBST FESTIVAL-TICKET: alle sieben Veranstaltungen zum Preis von 79 € (erm. 49 €). Erhältlich in der Tourist-Information Waldshut.
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



Oktober

So 01.10.17
16. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr "Nur Mut!"
Sarah Hakenberg
"Warum sich ärgern und weinen und zanken? Oft hilft ein kleiner Mord in Gedanken! Auf Psychologen können wir nun pfeifen! Auf, auf, zum Morden - nur nicht kneifen!"

Oma war noch mutig. Wenn jemand behauptete, ein Lebensmittel sei krebserregend, schob sie es in den Mund und antwortete: „Auch der Tod will seine Ursache haben“. Warum sind wir heute nur so ängstlich? Kinder stehen unter ständiger Beobachtung ihrer Eltern, Jugendliche trauen sich nicht mehr die Schule zu schwänzen, Erwachsene bringen ihr erspartes Geld zur Bank, und viel zu wenige Menschen riskieren – außer bei Facebook - ihren Mund aufzumachen. Nicht mal beim Zahnarzt. Was würde wohl passieren, wenn sich ein Fußballstar als schwul outen würde? Oder wenn wir jeden Menschen, der uns auf den Keks geht, einfach ermorden würden? In Gedanken, versteht sich!

Das neue Programm von Sarah Hakenberg macht Lust mal wieder etwas zu wagen! Viel Spaß bei einem Abend voll intelligenter Unverschämtheit, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit!

Preise:
Ernst Hoferichter-Preis
Deutscher Kabarettpreis (Förderpreis)

www.sarah-hakenberg.de
www.kabarett-herbst.de

>>> KABARETT-HERBST FESTIVAL-TICKET: alle sieben Veranstaltungen zum Preis von 79 € (erm. 49 €). Erhältlich in der Tourist-Information Waldshut.
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 06.10.17
Argentinische Weltmusik

Ticketpreise:
18,00 / 15,00

Kartenpreis im Vorverkauf 15,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Courage
Pablo Miro
Biographie
Pablo Miró ist Songwriter, Komponist, Sänger, Gitarrist und Multiinstrumentalist der argentinischen Volksmusik ebenso wie Kinderlieder-Komponist und Tangointerpret. Angesehen als eines der großen Talente der neuen argentinischen Musikgeneration, die es verstanden hat, das alte Gut der Tradition durch Anwendung der modernen Musik- und Soundtechniken aktuell zu machen, gilt Pablo als einer der Hauptnewcomer seines Landes.
Pablo ist ein Künstler zweier Kulturen, Südamerika und Deutschland. Er singt sowohl Spanisch als auch Deutsch. Beide Welten haben ihn geprägt. Und das spiegelt sich nicht nur im fließenden Umgang mit beiden Sprachen, sondern auch in seiner musikalischen Vielfalt und Originalität, die das Ergebnis seiner ständigen Suche in beiden Musikwelten ist: Pablos Kreativität bedient sich sowohl des enormen musikalischen Reichtums des Südens Südamerikas und der Fülle der intensiven Lebensenergie dieser Rhythmen (Chacarera, Chamamé, Bossa Nova, Candombe, Bahuala) als auch der Kompositionstechnik der klassischen Musik, der fein gewobenen Harmonie des Impressionismus, des Jazz oder Bossa Nova. All diese Elemente sind in seiner Musik zu erkennen, und doch entsteht etwas Neues und Einzigartiges: Pablo klingt wie Pablo. Dies ist eine nicht durch Zufall entstandene musikalische Klangwelt, sondern das Resultat einer langjährigen Suche nach dem eigenen Sound, der eigene Stimme und den eigenen Worten.
Letztlich kommt es bei Pablo Miró nur auf das Wesentliche an: seine ansteckende Lebenslust, seine Hoffnung auf eine solidarischere Welt, seine Wut und Empörung über soziale Ungerechtigkeiten und seine poetische-philosophische Wahrnehmung des Alltags, der Liebe, des Magischen so intensiv, leidenschaftlich, lebendig und gefühlvoll wie möglich zu vermitteln. Dies und nur dies gibt seiner Musik und seinen Konzerten Sinn.
Pablo versteht die Musik, die gesungenen Wörter und seine rein instrumentale Musik als ein mächtig wirksames Mittel, uns und sich selber den Weg zu einem schöneren und glücklicheren, gerechteren und solidarischeren, intensiveren und wahrhaftigeren, freieren, sinnlicheren und sogar wilderen Leben zu zeigen.
Seine Konzerte sind einzigartig, erfrischend, provozierend und intim zugleich - reich an Vielfältigkeit und instrumentaler Virtuosität, geprägt von seiner kraft und ausdrucksvollen Stimme.
 
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 07.10.17
acapella

Ticketpreise:
20,00 / 15,00

Kartenpreis im Vorverkauf 16,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Acapella
UNDUZO
 
"Unduzo" aus Freiburg im Anschluss war für viele Besucher der Höhepunkt des Abends, weil sie es verstanden, das Publikum einzubeziehen und mitzureißen. Ihre Mischung aus A-cappella-Gesang und Comedy war stimmlich überzeugend und erfrischend kreativ. Wie es sich anhört, wenn ein passionierter Beatboxer (übrigens ein Meister seines Fachs, Julian Knörzer) seinem Kind ein Schlaflied zu singen versucht, oder warum man(n) bei Monika zum "Alkoholika" wird? Fragen Sie "Unduzo". Aber Vorsicht: Nur zuhören, das ist nicht, bei den Fünfen aus Freiburg. "Ihr seid unser Sound-Effekt", hieß es in Richtung Publikum, das Geräusche vom Düsenjet (das meistert Marburg problemlos) bis hin zur Elchgeburt ("Kein Förster hier oder was?") imitieren muss.
Seit die Formation, bestehend aus vier Männern und eine Frau 2009 genau fünf Monate nach ihrer Gründung den Nachwuchsvokal-ensemble Wettbewerb in Heilbronn gewonnen hat, ist viel passiert: eine erste CD erscheint, es folgen Fernseh- und Radioauftritte und die Konzertanfragen werden von Jahr zu Jahr mehr; mittlerweile ist Unduzo fester Bestandteil der deutschen A-cappella-Szene und legt 2016/ 2017 noch an Tempo zu:
Unduzo gewinnt den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2016 und
beim A-cappella-Award Ulm im selben Jahr den 2. Preis und den Publikumspreis
Vier von insgesamt sieben Preisen holt Unduzo im Juli 2015 beim Kompositionswettbewerb für Vocal Bands, der vom Deutschen Chorverband ausgeschrieben wurde
Unduzo gewinnt den 2. Platz in der Kategorie „Profi(t) beim German A Cappella Contest, sowie einen Sonderpreis (Komposition) für den Song „Der Clown“
Im Mai 2015 gewinnt Unduzo nach Slowenien und Ungarn einen 3. Preis beim Internationalen A-cappella-Wettbewerb Leipzig
Unduzo holt zweimal Gold beim Internationalen A-cappella-Wettbewerb Vokal total in Graz in den Kategorien Pop und Comedy und einen 2. Platz in der Kategorie Comedy;
im Herbst 2014 erscheint ihr neues Album „Und du so …?!“,
 
Im aktuellen Programm „Und du so?!“ stellt zur Abwechslung einmal die Band die Fragen:  „Wir haben genug von uns erzählt. Jetzt sind andere dran: unser Publikum, Menschen, die wir getroffen haben. Aber nicht nur Menschen! Auch Tiere und Pflanzen kommen bei uns zu Wort.“
Die fünf studierten Musiker_innen nehmen dabei wie immer kein Blatt vor den Mund. Ob sie nun darüber spekulieren Unten ohne zu singen oder einem Bauchtänzer mit Left Right Down das Tanzen beibringen, bei allem Spaß fehlen auch nachdenkliche Töne nicht: Unduzo kritisieren in Ferdinand das Öko-Establishment oder überlegen mit Monika, warum Beziehungen so oft eben nicht funktionieren.
Pop, Rock, Disko, Latin-Rhythmen, Reggae-Feeling gipfeln in wortgewaltigen Geschichten. Fünf einzelne Stimmen fügen sich zu einer ganzen Band mit zahlreichen instrumentalen Features.
Bei Unduzo finden fünf Individualisten zusammen und nutzen die unterschiedlichen Facetten ihres Musikstudiums, um der A-cappella-Szene einen eigenen Stempel aufzudrücken.
Eine ALI Theater Veranstaltung

Mi 11.10.17
16. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr Grenzwertig
Lisa Catena
Wo hört Satire auf und wo fängt Politik an? Und was bedeutet es für den Berufstand des Satirikers, wenn mittlerweile die meisten Länder von Komikern und Clowns regiert werden?

Lisa Catena ist der Grenzzaun im Kabarett: Unter Strom, aber offen für jeden, der eintreten will. Sie zeigt, dass sich jenseits von Gut und Böse Grauzonen eröffnen. Die zu erkunden, mag an die Schmerzgrenze gehen, ist aber alleweil spannender als die ausgelatschen Pfade der Moral. Und ja, an diesem Grenzzaun wird geschossen. Zwar mit Pointen, dafür aus vollen Rohren.

In ihrem Heimatland räumte Catena in drei Jahren sämtliche Kleinkunstpreise ab und nun macht sie in Deutschland damit weiter. Seit 2012 tourt sie mit eigenen Kabarettprogrammen und aktuell mit ihrem ersten Kabarettsolo für das deutsche Publikum. Getreu ihrem Motto: „Politik ist wie Rockmusik“ wagt Lisa Catena nun den Blick über Grenzen und beleuchtet die politische Lage in Deutschland aus ihrer ganz eigenen Schweizer Sicht.

Freuen Sie sich auf einen lustvollen Biss in die Wade der aktuellen Politik!

Preise
Stuttgarter Besen in Silber
Swiss Comedy Award 2013
Kabarett Kaktus München

www.lisacatena.de
www.kabarett-herbst.de

>>> KABARETT-HERBST FESTIVAL-TICKET: alle sieben Veranstaltungen zum Preis von 79 € (erm. 49 €). Erhältlich in der Tourist-Information Waldshut.
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 13.10.17
Im Rahmen des Gitarrenfestivals „Akkorde am Hochrhein“

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr Joscho Stephan Trio
Gypsy Swing








Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing. Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen ragen seine Kompositionen heraus, indem er die bekannten Klassiker des Genres mit Latin, Klassik und Pop verbindet. Hier zeigt sich Stephans Stärke als kreativer Visionär – womit er sowohl das moderne als auch das traditionelle Konzertpublikum gleichermaßen begeistert. Dabei zeigt sich der Virtuose auf seiner Maccaferri-Gitarre als origineller Interpret und phantastischer Solist, der mit explosiver Dynamik, feinsten Nuancen und überraschenden Phrasierungen seinen Ruf als origineller Neuerer des Genres festigt.

Sein Debüt „Swinging Strings“ wurde vom amerikanischen Fachmagazin „Guitar Player“ zur CD des Monats gekürt. Das renommierte „Acoustic Guitar Magazine“ feiert Joscho Stephan als Gitarristen für die Zukunft der Gypsy Jazzgitarre.

Besetzung:
Joscho Stephan (Sologitarre), Günter Stephan (Rhythmusgitarre), Volker Kamp (Kontrabass)

www.joscho-stephan.de
www.akkorde-hochrhein.com
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

So 15.10.17
kabarett live

Ticketpreise:
18,00 / 14,00

Kartenpreis im Vorverkauf 15,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Kabarett
Stephan Bauer
Stephan Bauer
„Warum Heiraten? – Leasing tut`s auch!“

Stephan Bauer präsentiert sein brandaktuelles Programm. Gemäß seinem Motto: „keine Requisiten – nur Lachsalven“.
Nach 6 trostlosen Jahren als Single ist Stephan Bauer endlich wieder unter der Haube. Und was für eine Granate! 25 Jahre alt, Traummaße, klug und selbstständig: Ein Sechser im Lotto. Trotzdem fühlt sich die neue Beziehung aber nur an „wie 3 Richtige mit Zusatzzahl“. Neben einer jungen Frau an der Seite fühlt sich Mann sich plötzlich steinalt und mopsig. Die alten Ausreden: “Ich hab ja einen Waschbrettbauch, aber der versteckt sich unter meinem Fett“ funktionieren nur noch mittelprächtig. Jetzt ist Jungbleiben angesagt! Sei es auch nur, indem man sich eine Zahnspange auf die dritten machen lässt…. Auch der Alltag bringt das junge Paar an den Rand der Verzweiflung. Flatrate-Saufen, Facebook und ausschweifende Sexphantasien bei ihr treffen auf Ruhebedürfnis, Bionahrung und Missionarsstellung bei ihm. „An apple a day keeps the doctor away“ erntet Unverständnis, denn “wer kann sich schon täglich einen neuen Computer leisten…“ Bleibt die Frage, warum man sich sucht eine Partnerin, mit der man sowenig Gemeinsamkeiten hat. Es ist eben der alte Konstruktionsfehler des Mannes: Der liebe Gott hat uns ein Hirn und einen Penis gegeben, aber nicht genug Blut um beide Körperteile gleichzeitig zu versorgen.

Ein schonungslos, treffsicheres Kabarettprogramm über Minderwertigkeitskomplexe und Generationskonflikte.

Seine Fans werden es lieben!!!



Pressestimmen


„...eine eigene wunderbare Welt voller Geniestreiche und Überraschungen.“ „...eine der größten Hoffnungen in der deutschen Kleinkunst.“ Rhein-Neckar-Zeitung


„...glänzend aufgebaute Szenen....“ „Sein giftiges Nummernkabarett ist spritzig, rasant und unterhaltsam.“ Westfälische Zeitung


„Bauer langt in die Vollen, ist geschmack- und pietätlos, verdorben und manchmal auch unappetitlich - und eben das ist seine Stärke.“ Stuttgarter Zeitung


"Schlecht“ Bild


"Ein Vollblutperformer mit erstaunlicher Fähigkeit zur Situationskomik. Ein wahrer Meister der Schauspielkunst." Main-Echo


„Eine solch perfekte Mischung aus Kabarett und Comedy hat man bislang selten gesehen. Einfach genial.“ Neue Osnabrücker Zeitung
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 20.10.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
18,00 / 16,00

Kartenpreis im Vorverkauf 15,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr DIE WAFFELN DER FRAU“
Ein Damen-Duo von großem Kaliber Marianne Blum & Danny Mülle
Die Waffeln der Frau
Duo Duelle - ein Damen-Duo von großem Kaliber


Termine

ein Stück von Marianne Blum
Sexbombe vs. Heimchen am Herd, romantisches Schmachten vs. Versorgungsehe, Essen machen vs. schön saufen – Wer glaubt, der Kabarett-Liederabend von Marianne Blum (Sängerin, Rednerin, Putze) und Marina Gajda (ukrainische Kampfpianistin) ginge nur um Frauen-„Gedöhns“, der liegt falsch. Schließlich erkennt man schon am Titel des Abends, dass es um brandaktuelle gesellschaftliche Fragen und Weltpolitik geht. Dass es außerdem mitreißende Musik, herrlich komische Szenen und frische Waffeln gibt, sei hier nur am Rande erwähnt.  
DUELLE, das sind wunderbare Lieder und gnadenlos lustiges Kabarett, staubtrockener Humor und Alkoholexzesse, ganz viel Glamour und etwas Spelunke, auf den Punkt gebracht: zwei Frauen und ein Klavier. Musikalischer Gold-Standard trifft hier auf die kompromisslose Bereitschaft, die Realität so zu sehen, wie sie ist: als einen wirklich guten Witz. Das ist bestes Kabarett und ganz große Kleinkunst!
Songs:
Regie: Peter Gestwa;
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 21.10.17
16. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen

Ticketpreise:
19,00 / 14,00
20:00 Uhr Wie sagen wir`s dem Volk
Matthias Deutschmann
Der Mann mit dem Cello: Opus Dreizehn

„Wie sagen wir’s dem Volk?“ heißt das dreizehnte Programm des Freiburger Kabarettisten Matthias Deutschmann, der 1986 erstmals solo in den Ring stieg. Matthias Deutschmann steckt alle Tiefschläge der Politik ein, um dann präzise zurück zu schlagen. Schnell und hochaktuell. Der Mann ist in Bestform.

"Deutschland steht an einer gefährlichen Kreuzung. Von links kommt nichts, aber von rechts!" Demokratie ist, wenn alle richtig wählen dürfen. Was aber wenn die Falschen wählen? Demokratie ist ja nicht nur die Herrschaft des Volkes, sondern auch die Beherrschung des Volkes. Im besten Falle also Selbstbeherrschung.

"Der Freiburger macht auch nach drei Jahrzehnten ein Edelkabarett, hinter dem nicht nur ein kluger, sondern brillanter Kopf steckt" (AZ München)

Preise:
Ehrenpreis Kabarett Baden-Württemberg
Deutscher Kleinkunstpreis
Deutscher Kabarettpreis

www.matthiasdeutschmann.de
www.kabarett-herbst.de

>>> KABARETT-HERBST FESTIVAL-TICKET: alle sieben Veranstaltungen zum Preis von 79 € (erm. 49 €). Erhältlich in der Tourist-Information Waldshut.
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 27.10.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
20:00 Uhr Man(n) singt deutsch.
Schnitzer&Huger
SCHNITZER&HUGER Man(n) singt deutsch.
Schlagerliche Jazzcomedy aus dem Schwarzwald*
(*Alles auf Hochdeutsch)
Das Duo Sebastian Schnitzer und Fabian Huger präsentieren scharfe Jazzcomedy aus dem Schwarzwald auf hochdeutsch. Auf höchst süffisante Art und Weise vermischen die beiden Musiker Jazz, Schlager und Sprachwitz zu einem kreativen und facettenreichen Gastspiel. Die beiden Jazz-Musiker spielen sich mit Charme und Musikalität in die Lachmuskeln der Zuschauer. Ein durchaus satirisches und dennoch ernst zu nehmendes Konzert getreu dem Motto: „Die Welt ist traurig genug.“
Sebastian Schnitzer – Gesang, Klavier, Akkordeon
Fabian Huger – Gesang, Gitarre(n)

Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 28.10.17
MUSIK LIVE

Ticketpreise:
15,00 / 13,00

Kartenpreis im Vorverkauf 14,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Soul Pop Jazz
Mereeya
Mareeya

„I’ll turn all my energy into productivity“ singt Mareeya und verspricht damit nicht zuviel: Auf einem Boden aus teils groovigen Beats, teils sanften Melodien reifen ihre Entwürfe im Zusammenspiel mit den Instrumentalisten zu großen Songs heran. Wohlig-warme bis luftig-wippende Klänge schlängeln sich zwischen Soul, R’n’B, Pop und Jazz auf neuen Wegen durch vertrautes Terrain. Die Stimme schließlich – mal rau, mal kämpferisch, mal versöhnlich – nimmt den Hörer mit deutschen, englischen sowie französischen Texten mit auf eine bittersüße Reise durch die Gedanken- und Gefühlswelt der Sängerin.

Im Gepäck hat Mareeya ihre im Februar erschienene neue EP "Montreal Night Shifts", die im letzten Jahr in deutsch-kanadischer Koproduktion entstanden ist.

Eine ALI Theater Veranstaltung

So 29.10.17
Himalaya Indisches Tanztheater

Ticketpreise:
18,00 / 15,00

Kartenpreis im Vorverkauf 16,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Himalaya
Himalaya Indisches Tanztheater
Himalaya
Indisches Tanztheater
Kalasri – 3000 km lang - 350 km breit - 40 bis 50 Millionen Jahre alt - über 8000 Meter hoch
Wo Shiva Jahrtausende in Meditation versunken war
Wo Liebesgott Manmatha verbrannt und die Liebe unsichtbar wurde
Wo Göttin Ganga vom Himmel auf die Erde strömte
Wo Götter und Dämonen um den Trank der Unsterblichkeit rangen

Der renommierte indische Choreograf D. Keshava aus Basel führt mit seinem Kalasri Tanz- und Musikensemble in eine geheimnisvolle Welt, in der Realität und Mythologie verschmelzen. Was zieht Menschen in diese Höhen? Weshalb wandern unzählige Pilger bis heute zum heiligen Fluss Ganges, der dem Himalaya Gebirge entspringt? Wie leben Mensch und Tier in dieser atemberaubenden, auch gefährlichen und gefährdeten Natur? Unter der choreografischen Mitarbeit von Anjali und Sumitra Keshava verknüpft der Choreograf die Tanzstile Bharatanatyam, Kathak, zeitgenössischen indischen Tanz und Elemente des Yoga. Die TänzerInnen und Musiker eröffnen mit Himalaya eine mystische Tanz- und Klangwelt.


Choreografie/musikalische Leitung Vidwan D. Keshava
Choreografische Mitarbeit Sumitra Keshava, Anjali Keshava
TänzerInnen D. Keshava, Anjali und Sumitra Keshava und das Kalasri Tanzensemble
Mridangam/Perkussion - Rukshan Srirangarajah
Gesang/Geige - Pratheev Kanagalingam
Veena - Janarth Kanagarasa
Gattam/Perkussion - Suthan Siva

– www.kalasri.com Jubiläum 40 Jahre Kalasri
Choreografie/musikalische Leitung Vidwan D. Keshava
Choreografische Mitarbeit Sumitra Keshava, Anjali Keshava
Choreografie Kathak Bharathi Vittal
TänzerInnen D. Keshava, Anjali Keshava,
Sumitra Keshava, Bharathi Vittal,
Madura Ratnesh, Marina Weiss,
Michèle Stöcklin, Jasmin Fröhlicher,
Mandip Singh, Keya Karan
Kevin Madassery
Gesang/Geige Pratheev Kanagalingam
Mridangam/Perkussion Rukshan Srirangarajah
Veena Janarth Kanagarasa
Gattam/Perkussion Suthan Siva
Lichtdesign, Ton, Technik Claudio Bagno, Ananda Keshava,
Beat Schmid
Foto John Flury
Grafik Tabea Schneider, Ilario Musio,
Michèle Viola Stöcklin
Mitwirkende
40 Jahre Kalasri: Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem
Publikum, unseren Schülern und ihren Familien, den Veranstaltern,
Partnern, Musikern, Sponsoren, Journalisten und allen, die Kalasri in
den letzten 40 Jahren vor und hinter den Kulissen unterstützt haben,
bedanken.
Wir bedanken uns herzlich für die Unter
Eine ALI Theater Veranstaltung



November

Mi 01.11.17
Feiertag


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
00:00 Uhr geschlossen
geschlossen
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Do 02.11.17
Feiertag


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
00:00 Uhr geschlossen
geschlossen
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 04.11.17
LIVE MUSIK

Ticketpreise:
15,00 / 13,00

Kartenpreis im Vorverkauf 12,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Lieder
: Leo Grande & Aljosha Konter
Einmal mehr ziehen Aljosha Konter und Toni Hoffmann gemeinsam durch die Kneipen und Kulturkeller Deutschlands um ihre Lieder vorzustellen. Für ihr Konzert in der Heimat planen die kreativen Köpfe aus Waldshut-Tiengen einen Abend der besonderen Art im Ali Theater Tiengen. Der Erzinger Toni Hoffmann kommt mit seiner neuen Berliner Band "Leo Grande". Am 20. Oktober geht ihr deutschsprachiges Debut "Nudeln mit Soße" an den Start: Ein folkiges Deutschpop Album mit vierzehn Songs, das sie auf Ihrer Release Tour im Herbst unter die Leute bringen werden. Mit von der Partie ist Aljosha Konter. Bewaffnet mit Gitarre und Loopstation wird auch der in Ludwigsburg lebende Singer/Songwriter neues Liedgut zum Besten geben. Wie immer werden Instrumente durchgetauscht, wird sich gegenseitig begleitet, viel gewitzelt, gelacht und das musikalische Herz ausgeschüttet.
Eine ALI Theater Veranstaltung

So 05.11.17
16. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr Wir werden alle sterben! Panik für Anfänger.
Lutz von Rosenberg Lipinsky
Deutschland ist in Aufruhr - jeden Morgen dieselbe Frage: Worüber regen wir uns heute auf? Flüchtlinge oder Aldi-Toast? Politiker oder öffentliche Verkehrsmittel? Die Zeitung selbst? Oder über dieses Internet? Wer jagt uns mehr Angst ein: Die Mehrwertsteuer oder doch die Ehefrau? Wir fühlen uns bedroht wie selten zuvor.

Ein Schreck jagt den nächsten und keiner lässt nach: Finanzkrise, Klimawandel, Zuwanderung. Das Wetter wird immer schlechter und das Leben immer teurer. Das Abendland geht unter und die SPD gleich mit. Angeblich ernähren wir uns falsch, werden aber auch immer älter. Angeblich werden wir immer älter, aber sterben auch aus. Angeblich sterben wir aus - aber wir sollen trotzdem vorher noch die Umwelt retten. Kein Wunder: Es ist uns alles zu viel.

Viele Menschen sind von den zahlreichen Panikangeboten überfordert. Lutz von Rosenberg Lipinsky aber kann helfen: Er ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“. Er spricht uns Mut zu und gibt uns Halt. Er stellt die Politik zur Rede und deren Polemik bloß. Denn Angst ist kein Zustand - es ist eine Methode.

Preise:
Münchner Kleinkunstpreis
Passauer Scharfrichterbeil
St. Ingberter Pfanne

www.von-rosenberg-lipinsky.de
www.kabarett-herbst.de

>>> KABARETT-HERBST FESTIVAL-TICKET: alle sieben Veranstaltungen zum Preis von 79 € (erm. 49 €). Erhältlich in der Tourist-Information Waldshut.
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 10.11.17
16. Kabarett-Herbst

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr Erleuchtung Vol. 1 - Der Weg zum Erfolg
Bernd Regenauer
Ein Aufbau-Seminar zur Stärkung menschlicher Schwächen mit BauerBoind-Bräsendazion!


In der Abgeschiedenheit des kasachischen Hochlands entwickelte Jerry Saltzmann, nach einem bewegten Leben, seine 12 Lehrsätze - quasi ein „Best of Heilslehren“. Personal-Coach Harald Nützel hat als Train-The-Trainer-Trainee Of Courses die Gold-Retreiver-Master-Flash-Certification und damit die Lizenz erworben, nach Saltzman zu unterrichten. Charmant, doch immer klar in der Ansage, fränkisch-emotional mit hochdeutschem Akzent, verhilft Ihnen Harald Nützel den Weg zum Seelenheil.

Bernd Regenauer rechnet in seinem neuen Kabarett-Solo genüsslich mit Heilsverkündern, Optimierungs-Coaches, Mentaltrainern und allen, die auf dem Rücken einer verunsicherten Gesellschaft ihren Reibach machen wollen, ab - ein intelligentes satirisches Vergnügen!

„Ich war auf diesem Seminar. Und ehrlich, ich habe mir nichts versprochen, aber Herr Nützel hielt das alles ein!“ (Jacob F.)

Preise
Deutscher Kabarettpreis
Memminger Maul
Goldener Nürnberger Trichter

www.regenauer.de
www.kabarett-herbst.de

>>> KABARETT-HERBST FESTIVAL-TICKET: alle sieben Veranstaltungen zum Preis von 79 € (erm. 49 €). Erhältlich in der Tourist-Information Waldshut.
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 10.11.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
18,00 / 15,00

Kartenpreis im Vorverkauf 16,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Der Teufel trägt Parka
Inka Meyer
Inka Meyer
DER TEUFEL TRÄGT PARKA
Ein hochkomisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine entspannte Weiblichkeit.
Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: „Frauen, Ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.“ Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. Und der achtzigjährige Senior führt seine kanariengelbe Hippie-Jeans spazieren, dass man sich fragt: „Hat der Mann einen Schlag oder einen Anfall?“ Ist doch wahr. Vieles, was wir tragen ist untragbar, erschreckt nur die Katze und regt die Nierenfunktion des Hundes an.
Das alles wird von den Modekonzernen gestickt eingefädelt, damit sich ihre Gucci-Taschen mit unserer Kohle füllen. Die Chemie in den Schuhen macht uns krank, durch die Ananas-Diät sind wir ungenießbar. Aber mit dem Weizengras-Smoothie in der Hand hetzen wir weiter jedem Beauty-Trend hinterher. Und am Ende sind wir schön. Schön blöd. Doch wenn wir an die neunjährige Näherin in Bangladesch denken, dann sollten wir eigentlich gar nicht mehr in den Spiegel schauen.
„Der Teufel trägt Parka“ – das neue Kabarettprogramm von Inka Meyer: Witzig, relevant und brillant recherchiert. Und dieses satirische Schmuckstück begeistert natürlich auch die Herren der Schöpfung. Denn für die Männer gilt genauso: „Schlägt der Arsch auch Falten, wir bleiben stets die Alten.“ Außerdem wird hier endlich Adams uralte Frage geklärt: „Was treibt diese Frau eigentlich so lange im Bad?“
www.inkameyer.de


Eine ALI Theater Veranstaltung

Mi 15.11.17
Irish Music

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
20:00 Uhr Grainne Holland
Ireland`s New Gaelic Voice
Gráinne Holland ist für Liebhaber traditioneller Folksongs ein ganz besonderer Leckerbissen. Die internationale Presse schwärmt in den höchsten Tönen: „This is a wonderful singer with a unique voice” (Chicago Irish American News).

Kein Zweifel: Die Stimme von Sängerin Gráinne verzaubert mit ihrem dunklen Timbre, Gänsehaut-Momente nicht ausgeschlossen! Die junge Frau aus dem nordirischen Belfast singt ausschließlich auf Gälisch. Begleitet wird sie dabei von drei hochtalentierten Musikern, die zwischen ihren Liedern auch mal ein Feuerwerk an Jigs & Reels entfachen oder einem Traditional einen jazzigen Groove beimengen.

Gráinne brillierte als Co-Headliner beim Irish Folk Festival 2015 in 23 deutschen Städten. Kein geringeres Medium als das FAZ Feuilleton lobte dabei ihren Auftritt mit diesen Worten: „Der Höhepunkt des Konzerts ist die Sängerin Gráinne Holland. In der Begleitung von Flöte, Gitarre und auch Bodhran entfaltet sie ihre wunderbare Stimme: Silber in der Höhe und Gold in den tiefen Registern. […] Aus Gráinne Holland könnte man wahrscheinlich einen Popstar machen. Sie müsste dann aber vielleicht englisch singen.“

Aktuell ist das neue Album "Gaelré" für den Preis der dt. Schallplattenkritik nominiert!

www.grainneholland.com

Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 17.11.17
MUSIK LIVE

Ticketpreise:
15,00 / 14,00

Kartenpreis im Vorverkauf 13,00
(gilt nicht für Reservationen)
21:00 Uhr Musik Live das Konzert im November
X BLUESIV
Seit ihrer Gründung im Jahr 1998 ist die Wetzlarer Band um Frontfrau Kerstin Truckenbrodt eine feste Größe in der mittelhessischen Musikszene. 

Etliche Live Konzerte zeugen von ihrer überregionaler Beliebtheit.

Die Spielfreude der 6 erfahrenen Musiker überträgt sich dabei auch immer auf das Publikum.

Kerstin Truckenbrodt (voc)

Kerstin ist seit Gründung der Band EXBLUESIV im Frühjahr 1998 Leadsängerin und Frontfrau mit Power und Elan.
Sie sammelte vielfältige Bühnenerfahrung bei der Tanz-und Showband "The Lordships", mit der sie 10 Jahre lang tourte. Danach folgten 5 tolle Jahre mit der Rockband Renegade, bei der sie alle Register dieses Genres ziehen konnte. Nebenbei war sie in verschiedenen musikalischen Bereichen als Studiomusikerin tätig. Bei EXBLUESIV hat sie mit dem Bluesrock ihre Berufung gefunden.

Equipment: Beyer Dynamic TGX480S, Shure SM58 Microphones

Horst Rinker (git)

Horst gründete EXBLUESIV zusammen mit Thomas, Kerstin und Klaus. Seitdem spielt er bei EXBLUESIV die Leadgitarre und schraubt an allem rum was 6 Saiten hat, dh. er sammelt, repariert und tuned Gitarren. Seine Verbundenheit mit dem Blues entwickelte sich zu einer Lebensphilosophie und mit Exbluesiv fand er eine tragfähige, musikalische und freundschaftliche Basis dafür, frei nach dem Motto von Albert Hammond " Just give me bread and water and a guitar in my hand...".

Equipment: immer wieder etwas Neues :-)

Jürgen Bäthis (bass)

juergen.baethis@exbluesiv.de
 
Jürgen ist seit 2007 an Bord und der technischer Leiter der Band.

Er war Gründungsmitglied der bekannten Top-40 Coverband L-X-EAR und hat dort in 12 Jahren On Tour viel Live-Erfahrung gesammelt.

Equipment: G&L L-2500 Bässe, GENZ-BENZ Shuttle 9.0 Amp, tc electronic RS212 Boxen

Thomas Endres (harp)

Thomas ist Bluesharpspieler mit room to move und Organisator der Band.

Helmut Schieweck (drums, voc)

helmut.schieweck@exbluesiv.de

Helmut ist ein solider Hardworker mit Gesang.
Er kam klassisch per Zeitungsannonce kurz nach der Gründung zur Band.
Die Bluesmusik wurde im Laufe der Zeit mit Exbluesiv seine große Leidenschaft.

Equipment: Sonor Maple Force Drumset, Paiste und Sabian Becken

Klaus Truckenbrodt (git, voc)

Klaus, alias Singer & Songwriter "TRUCKY LIVE", ist ein alter Hase im Musikgeschäft. Auch er ist Gründungsmitglied von EXBLUESIV.
Als Gitarrist, Sänger und Drummer wirkte er bei vielen musikalischen Projekten mit. Zusammen mit seiner Frau Kerstin spielte er in der Rock-Formation Renegade und war einige Jahre Schlagzeuger bei den Lordships. Die Erfahrungen der verschiedensten musikalischen Stilrichtungen vereint er nun bei EXBLUESIV.

Equipment: USA Fender STRAT, Telecaster mod. by Horst Rinker, LANEY 100 Gitarrenamp & 4x12" Box
Eine ALI Theater Veranstaltung

So 19.11.17
MUSIK LIVE

Ticketpreise:
18,00 / 15,00

Kartenpreis im Vorverkauf 16,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Akordeon aber shöööön
Frank Grischek
Frank Grischek: Kabarettkonzert „Akkordeon. Aber schön.“ Akkordeonist erklärt, was einen Siebenachtel-Takt mit Eiersalat verbindet

Ob Musettewalzer, Tango, Klassik oder Irish-Folk – dem Akkordeon setzt der Hamburger Musik-Kabarettist Frank Grischek keine Grenzen. Ganz nebenbei erklärt er in seinem ersten Kabarettkonzert „Akkordeon. Aber schön.“, was das Instrument mit Heizkörpern gemein und ein Siebenachtel-Takt mit Eiersalat zu tun hat.

Der „hinreißend beleidigte Akkordeonkünstler“ (Dieter Hildebrandt) beweist in seinem neuen Programm, dass sein Akkordeonspiel und amüsante Moderationen für einen unvergesslich schönen und unterhaltsamen Abend sorgen. Im Vergleich zu seinen beiden Solo-Kabarettprogrammen („unerhört“ und „Der kann das“) gibt Frank Grischek seinem Akkordeon nun mehr Raum: „Die Borsini Superstar begleitet mich schon seit 40 Jahren auf der Bühne, jetzt ist es an der Zeit, dass ich mich endlich bei ihr dafür revanchiere“, sagt Grischek. Es wird musikalischer als zuvor. Zu hören gibt es viele Eigenkompositionen aber auch Stücke von Galliano, Piazzolla, Chopin und auch Schubert. Grischek garniert die Musik mit unvergleichlichen Moderationen.
 
Das Akkordeon und sein Musiker – besonders sind sie beide: Das Akkordeon eher melancholisch, Frank Grischek zweifelsfrei mürrisch. Auf der Bühne jedoch bilden sie eine einzigartige Symbiose und gewähren tiefe Einblicke in die Geschichte und Verbreitung eines Instruments, welches viele als Begründer der populären Musik weltweit und als wichtigstes Integrationsinstrument sehen.

In seinem ersten Kabarettkonzert verzaubert Frank Grischek seine Zuhörer mit melodischen, verträumten und sehnsüchtigen Klängen – ohne dabei übertrieben freundlich zu seinem Publikum zu sein.


Eine ALI Theater Veranstaltung

Di 21.11.17
Bluegrass, Folk, Roots & Americana

Ticketpreise:
25,00 / 20,00

Kartenpreis im Vorverkauf 23,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Bluegrass Jamboree
Northern Lights







Der „Banjo Bus“ kommt ab sofort auch nach Waldshut-Tiengen. Im Gepäck hat das Festival, das sich den bunten und oft noch wenig bekannten Facetten des Bluegrass, Folk, Roots und Americana widmet, drei spannende Bands aus Boston und Toronto.

Mit den drei Frauen von „Lula Wiles“ aus Boston eröffnet ein Trio den musikalischen Reigen. Sie verweben modernes Americana-Songwriting, traditionelle akustische Instrumente und kreative musikalische Ideen zu einem intensiven und gefühlvollen neuen Klang.

Auf den musikalischen Tanzboden ruft das zweite Trio des Abends, die „Lonesome Ace String Band“ aus Toronto. Die drei Männer sind erfahrene Haudegen der archaischen Oldtime-Music und verwandeln mit Leichtigkeit ehrwürdige Konzertsäle in musikalische Hillbilly-Heuschober im Stil der 40er Jahre.

Komplex, modern, virtuos und süchtig machende Stimmen der „Lonely Heartstring Band“ aus Boston. Selten hat man eine Band gehört, die mit dieser opulenten Eleganz die Verbindung von Bill Monroe über die Beatles zum angesagten Folk-Pop der Charts schafft.

Traditionell stürmen am Schluss beim Bluegrass Jamboree alle Künstler noch einmal die Bühne zum gemeinsamen rauschenden Festival Finale, dem letzten Höhepunkt dieses in Europa einmaligen Musik-Ereignisses.
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 24.11.17
Kabarett live Lesung

Ticketpreise:
15,00 / 12,00
20:00 Uhr Pop meets Comedy „Der Feinripp-Macho“
UMBO
UMBO geboren irgendwo im hochalpinen Raum am selben Tag wie Jules Verne und Jack Lemon, im selben Jahr wie Johnny Depp und Til Schweiger. Wer an Reinkarnation glaubt, kann die Konsequenz daraus erahnen. Ein nicht enden wollender Schwall an wahren, aber auch völlig frei erfundenen Geschichten und der unbändige Drang jede Bühne zu seinem Wohnzimmer zu machen.

Neben seinen erfolgreichen Konzerten geht nun auch sein Lesungsprogramm an den Start und verspricht illustre Abende mit wortgewandt-witzigen Stories aus seinem Leben als Profimusiker, Genussmensch und bekennendem Ausländer! UMBO überrascht mit einem Abend voller Anekdoten und dem ein oder anderen seiner bekannten Hits - welche bisher von Größen wie Christina Stürmer und Laith Al-Deen interpretiert wurden - die der Songschreiber und Bass-Meister höchst persönlich musikalisch darstellt, und selbstverständlich jede Menge Raum für spontane Interaktion!

Unterhaltung Deluxe mit dem Feinripp-Macho!

UMBO Ein Mann, ein Bass, ein (paar mehr) Wort(e). Wer seine CD „Die kultivierte Dilettanz“ kennt oder einmal seine pointiert komödiantischen Moderationen erlebt hat, weiß, dass bei seinen Auftritten nicht nur jede Menge auf die Ohren, sondern auch auf das Zwerchfell zukommt.
Sein halbes Leben stellte er seine Fähigkeiten am Bass oder als Texter so namhaften Künstlern wie u.a. Paul Young, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Christina Stürmer, Alannah Myles, Gregor Meyle oder Johnny Logan zur Verfügung. Er schrieb u.a. auf Christina Stürmer’s Platin-Album „lebe lauter“ die Hit-Single „Mitten unterm Jahr“, für Laith Al-Deen Songs für das Gold-Album „Melomanie“ und das Album „Der letzte seiner Art“ sowie für zahlreiche andere namhafte Künstler.

UMBO kümmerte sich die letzten beiden Jahre um sein Soloprojekt und hat den schon immer in ihm schlummernden albernen Hans endlich rausgelassen. Sein Lebensabschnittswerk, das den bezeichnenden Titel "Die kultivierte Dilettanz" trägt, präsentierte er live mit einer fantastischen Band. Ein richtig authentisches Männerding. Eine humorvolle und interessante Sammlung textlich sehr individueller Songs. Von total unangepasst zeitkritisch , über künstlerisch bis hin zu schlüpfrig sexy oder gar widerlich malt er mit seinen Texten Szenerien, die jedoch nie unter die Gürtellinie rutschen. Nun ist er mit seinem neuen Soloprogramm unterwegs. Hautnah und meist ganz ohne Instrument. Nur die Texte und ihre faszinierenden Entstehungsgeschichten. Hintergrund-Infos, die nur der Autor selbst preisgeben kann. Die nackte Wahrheit über das Leben als Feinripp-Macho, verheiratete Frauen und das Wassermann-Zeitalter. Das Publikum erwartet in jedem Fall ein Abend mit textlicher Unangepasstheit, angenehm anstrengendem Charme und Sinn für gute Unterhaltung mit Haltung!
Pop meets Comedy oder umgekehrt. Auf gar keinen Fall entgehen lassen!
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 25.11.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
20,00 / 18,00

Kartenpreis im Vorverkauf 17,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Zink extrem positiv
Anka Zink
Zink Extrem Positiv
Ausgezeichnet durchs Über-Leben riskiert die rheinische Ausnahmekünstlerin ein Experiment. Die Mutti des weiblichen Stand-up bezieht Position.
In Zink EXTREM positiv haut sie jetzt richtig auf den Putz.
Das wird alle freuen: Sie wird Schärfer. Politischer. Extremer.
Sie leugnet ihre Wurzeln nicht. Geboren wurde sie in eine Welt stabiler Werte wie Demokratie, Selbstverantwortung und Meinungsfreiheit und dem Handicap als moderne westliche Frau mit höherem Bildungsabschluss. Was ist das jetzt wert?
Selbstoptimierung ist das Gebot der Stunde, Gemüse ist ein Religionsersatz und
Krethi und Plethi benutzen Begriffe wie Abendland und Morgenland um dafür zu sorgen, dass wir Angst bekommen vor der aufgehenden Sonne.
Wenn das so weitergeht ist die Erde bald wieder eine Scheibe. Mit Retina Oberfläche. Dort kann man an die „Aufklärung“ ein Häkchen machen.
Die Komikerin mit dem trockenem Humor und dem herzlichen Lächeln bezieht ihre Pointen aus gnadenlos sachlicher Analyse. Wenn es die liebenswerte Verkörperung eines „Wenn-dann Algorithmus“ gibt, dann ist es Anka Zink.
Anka Zink arbeitet mit vollem Körpereinsatz und parodistischen High-lights an den Kern-Fragen unserer Zeit: Wohin gehen wir? Und wollen wir da überhaupt hin?
Deshalb bleibt Anka Zink ihrem Lebensmotto treu: Lieber totlachen als abmurksen.
In Extremen Zeiten muss man extrem gut denken. Zink Extrem positiv.
Eine ALI Theater Veranstaltung

So 26.11.17
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
15:00 Uhr Der standhafte Zinnsoldat
immerWIEDRtheater
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Di 28.11.17
Clownerie

Ticketpreise:
22,00 / 17,00
20:00 Uhr CLOWNerin - So ein Käse
Gardi Hutter
Die Geschichte vom Käse ist simpel. Eine Maus schafft, woran ihre Vorfahren scheiterten: Durch eine List stibitzt sie ein Stück Käse aus einer Falle.

Nachdem das Anhäufen von Reichtum – sprich Käsebrocken – gelungen ist, fangen die wahren Probleme aber erst an: Wie bewahrt die Wohlstandsmaus ihren Besitz, und wie hält sie diejenigen draussen, die es nur auf ihren Käse abgesehen haben? Maus Hanna würde eine Initiative für die sofortige Ausschaffung aller Käseliebhaber begrüssen!

Seit 1981 tourt die Schweizer Schauspielerin und Autorin Gardi Hutter durch die halbe Welt. Sie hat sieben abendfüllende Theaterstücke, ein Zirkusprogramm und ein Musical kreiert und elf Kunstpreise erhalten. Um eine Geschichte zu erzählen braucht sie wenig Worte und berührt doch jeden. Ihr Solostück „SO EIN KÄSE“ entstand 1988, in Zusammenarbeit mit Ferruccio Cainero und Mark Wetter und ist über 500 x gespielt worden. Inspiriert durch die heutige politische Wetterlagewurde das Stück neu bearbeitet und sein Schluss kurzerhand umgekrempelt.

Preise:
Schweizer Kleinkunstpreis
Kulturpreis von St. Gallen
Narrenkappe von Frauenfeld

www.gardihutter.com
www.kabarett-herbst.de

>>> KABARETT-HERBST FESTIVAL-TICKET: alle sieben Veranstaltungen zum Preis von 79 € (erm. 49 €). Erhältlich in der Tourist-Information Waldshut.
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



Dezember

Fr 01.12.17
MUSIK LIVE

Ticketpreise:
15,00 / 13,00

Kartenpreis im Vorverkauf 12,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Benfizkonzert africa help
SLAM JAM
7 Jahre SlamJam für afrikahelp
Auch 2017 ist die Band SlamJam aus dem süddeutschen Raum und der Schweiz wieder für die Kinder von Manuel Isabo aus Moschi auf Spendentour. Das Benefizkonzert für Manuel Isabos Hilfsprojekt „afrikahelp“ findet am 01. und 02 Dezember statt. Das Konzert ist meist bereits nach wenigen Tagen ausverkauft, weshalb die Karten frühzeitig gekauft werden sollten.
Die letzten Jahre sind Besucher aus ganz Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein und Österreich für das Highlight im Ali-Theater angereist.
Seit 2011 werden an zwei Abenden im ausverkauften Ali-Theater in Tiengen mitreißende Live-Musik und aktuelle Bilder aus Afrika präsentiert. Mit diesen Bildern und Videos, zeigen Manuel Isabo und die Band SlamJam, was mit den Spendengeldern bereits erreicht wurde. Für die Konzertbesucher ist dies ein tolles Gefühl, wenn Sie sehen, was dank ihrer Unterstützung umgesetzt werden konnte. Das Konzert 2017 verspricht wieder einige Programm-Highlights. Die Konzertbesucher dürfen sich bereits auf Songs von Musiklegenden wie z.B. Frank Sinatra, Elvis Presley, Ray Charles oder Michael Jackson freuen. Weiterhin werden aktuelle Charthits u.a. von Bruno Mars, Andreas Bourani, Jan Delay oder CRO gespielt. Die Vollblutmusiker werden sich dafür Instrumenten bedienen, wie z.B. Klavier oder Kontrabass, welche weitaus älter sind als sie selbst. Als Akustik-Versionen mit ganz eigenem Charakter werden dann weltbekannte Hits ganz neu interpretiert. Für die Musiker der Band SlamJam ist die Nähe zum Publikum im Ali-Theater ein ganz besonderes Erlebnis. Mit diesem speziellen Anlass möchte man die kleine Europa-Tour 2017 mit über 40 Konzerten abschliessen. Die Band freut sich, mit diesem tollen Anlass zeitgleich ihren Freund Manuel bei seiner bewundernswerten Arbeit unterstützen zu können.
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 02.12.17
MUSIK LIVE

Ticketpreise:
15,00 / 13,00
20:00 Uhr Benfizkonzert africa help
SLAM JAM
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Di 05.12.17
Weltmusik

Ticketpreise:
25,00 / 20,00

Kartenpreis im Vorverkauf 23,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Klangwelten 2017
Festival der Weltmusik mit Rüdiger Oppermann
Ein Dialog der Kulturen. Eine spannende Kombination traditioneller und neuer Musikstile der Welt. Eine musikalische Expeditionsreise quer durch drei Kontinente und vier Kulturen. Musik für Herz, Hirn und Bauch.

Deutschlands führendes Weltmusikfestival ist im 31. Jahr auf Tournee! Diesmal mit dabei:

Mehrzad Azamikia (Iran)

Der iranische Musiker spielt das Streichinstrument Kemenche, rasant, mit tiefem Verständnis für Alte Musik und perfekt im Zusammenspiel mit allen anderen Instrumenten.


Monja (Madagaskar)

Dieser Mann hat nicht nur eine fantastische Gesangstimme. Er beherrscht das faszinierende Spiel auf der Marovaani, einem traditionellen Saiten-Instrument auf Madagascar.



Agus Wayhu Rhythm Explosion (Java)

Die beiden Meister aus Java faszinieren durch ausgefeiltes Zusammenspiel und groovende Percussion. Im Trio mit Jatinder Thakur sorgen sie regelmäßig für Begeisterung.

Jatinder Thakur (Indien)

Der Meister der Indischen Trommeln begleitet von Anfang an (seit 1985) das „KlangWeltenFestival“




Rüdiger Oppermann (D/F)

Er ist der Mann, der jedes Jahr neue Klangwelten zusammenstellt. In über 2000 Konzerten rund um den Globus hat er Maßstäbe gesetzt für Virtuosität, Schönheit des Harfenklangs und Mut zum Experiment.

klangwelten.com
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 08.12.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
15,00 / 13,00

Kartenpreis im Vorverkauf 14,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Kellergospel
Dad Horse Ottn
Manche Dinge brauchen ihre Zeit: Erst mit 40 Jahren begann Dad Horse Ottn auf einem geschenkten Tenorbanjo Musik zu machen, beseelt davon, seiner spirituellen Suche einen Klang zu geben. Hawkwind, Washington Phillips und Johnny Cash gaben ihm Geleit. Ottn selbst singt und klingt dabei eher wie ein Hank Williams, der nicht schon vor seinem 30. Geburtstag auf dem Rücksitz seines Wagens an einer Überdosis starb. Wobei auch das nicht auszuschließen gewesen wäre...
Seitdem zieht Dad Horse Ottn sein Ding durch. Zum Banjo kamen noch Basspedal und Kazoo. Auf diesem Instrumentarium hat er sich inzwischen eine Qualität erarbeitet, die umstandslos Gänsehaut erzeugen kann. Er selbst nennt seine Musik "Keller-Gospel", andere sprechen von "Dark Roots" oder "Underground Gospel". In der rudimentären Begleitung seiner Songs, in der Klage seines Gesangs schwingt die spartanische Intensität des weißen Folk aus den Appalachen mit. Seine Lyrik verhandelt inbrünstig die sengende Selbstkritik der gequälten Sünderseele, nicht ohne regelmässig einen kräftigen Schluck aus der Pulle abgründigen Humors zu nehmen. Und doch meint der Mann es am Ende todernst, wenn er fleht: "Lord Must Fix My Soul - Turn The Shit Into Gold."
Inzwischen erfreut sich die Dad Horse Experience internationaler Anerkennung und tourt regelmäßig durch Deutschland, Benelux, Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal.
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 15.12.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
18,00 / 15,00

Kartenpreis im Vorverkauf 16,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Hauptsache Europa. Jetzt erst recht."
Sebastian Schnoy
Sebastian Schnoy ist Kabarettist, der gern in der Historie wühlt. Der Meister des gesprochenen und geschriebenen Wortes ist mit seinen abwechslungsreichen Kabarettprogrammen auf Solotournee im deutschsprachigen Raum. Außerdem moderiert er regelmäßig den Quatsch Comedy Club und ist oft für Unternehmen als Keynote Speaker im Einsatz. Als Autor von drei Spiegel-Bestsellern, die sich auf humorvolle Art dem Thema Geschichte nähern, steht er vor allem für Unterhaltung mit Niveau.


Eine ALI Theater Veranstaltung

Di 19.12.17
Kinder-Mitmachtheater

Ticketpreise:
8,00 / 6,00

Kartenpreis im Vorverkauf 7,00
(gilt nicht für Reservationen)
16:00 Uhr "Die Geister sind los"
Theater Sturmvogel
Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens für Menschen ab 5 Jahren.

Onkel Scrooge hat keine Lust, Weihnachten zu feiern. Er möchte lieber sein Geld zählen. Da erhält der alte Geizkragen plötzlich Besuch von den Geistern der Weihnacht.

Der erste Geist zeigt ihm die weihnachtlichen Freude seiner Kindheit, der Zweite die Freude am Baumschmücken und Singen in der Gegenwart. Der dritte Geist lässt ihn hören, was andere über ihn reden. Tief bewegt muss Scrooge sich eingestehen, dass er zwar reich, aber einsam und ohne Freunde ist.

Jetzt können nur noch die Kinder helfen- und sie überzeugen ihn, von seinem Geld abzugeben und auch an Andere und seine Familie zu denken. So wird durch die Initiative der kleinen Zuschauer aus dem Weihnachtsmuffel noch ein warmherziger Mensch....


Mit viel Witz und Humor erzählen und spielen die Schauspieler Sandra Jankowski und Frank Klaffke die berühmte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens mit Original-Kostümen aus der Gründerzeit und fantasievollen Geistern in einer besonders kindgerechten Version - ein mitreißendes Weihnachtserlebnis für die ganze Familie!

Unser Angebot für Kindergärten und Schulen: Zu diesem Stück bieten wir bei Interesse eine Vormittagsvorstellung an. Anfragen: kultur@waldshut-tiengen.de oder 07751/833-189

Spieldauer: 50 Minuten
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Sa 23.12.17
LIVE MUSIK

Ticketpreise:
15,00 / 13,00

Kartenpreis im Vorverkauf 14,00
(gilt nicht für Reservationen)
17:00 Uhr Music vom Feinsten rockin`& feelin`
Spätzünder & friends


Als eine der besten Coverbands am Hochrhein, zeichnen sich die Spätzünder durch die Vielseitigkeit ihrer Musik der verschiedenen Rockstile aus der "Hochzeit" des Rock`s, Pop und Blues aus.
Angefangen von Chuck Berry (Sweet little Rock`n Roller), Ray Charles (What´d I say) über Spencer Davis (Keep on running) und die Beatles (Get back), Rolling Stones (Brown Sugar) und CCR, Santana, Eric Clapton, Deep Purple und Jimi Hendrix, bis hin zu den Klassikern des Rocks wie Dire Straits und Joe Cocker....
Und wenn Albrecht Eulenburg seine Gitarren-Soli zu "Sultans of Swing" einlegt und Klaus Herold mit seiner Stimme und Erscheinung "Joe Cocker" auf die Bühne zaubert, dann kehren sie zurück, die Tage und Nächte aus dem Beat-Club und den Live-Auftritten im Fernsehen, damals noch schwarz-weiß und in Mono.
Und jetzt als neues Hight-Light:

Viktoria Camara singt Soul und „ black music“:

Aretha Franklin, Amy Winehouse

Genug der Beschreibung:
Musik kann man nicht beschreiben, man muss sie hören und fühlen, mitrocken und abtanzen!
Und, haben wir Sie neugierig gemacht?

Hoffentlich auch neugierig auf die überaus junge Bereicherung beim Sologesang….
Eine ALI Theater Veranstaltung

So 24.12.17
Feiertag


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
00:00 Uhr geschlossen
geschlossen
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Mo 25.12.17
Feiertag


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
00:00 Uhr geschlossen
geschlossen
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Di 26.12.17
Feiertag


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
00:00 Uhr geschlossen
geschlossen
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung



Januar '18

Fr 12.01.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr XX
Lüüchte
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 13.01.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr XX
Lüüchte
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 19.01.18
Nachschlag zum Kabarett-Herbst

Ticketpreise:
19,00 / 14,00
20:00 Uhr The Impossible Concert
Stenzel & Kivits

Urkomische Musik-Comedy und eine rasante Show, die Musik in einer völlig neuen Dimension erscheinen lässt.

Ein unmögliches Konzert zu geben - das schaffen nur Stenzel & Kivits. Kein klassisches Thema ist vor ihren Improvisationen und Persiflagen sicher. Die Welt der Oper wird grandios auf die Schippe genommen. Für Verblüffung sorgen vor allem auch die außergewöhnlichen und einfallsreichen Musikinstrumente. Das Highlight - ein eigentlich "unmögliches" Duett mit Caruso.

„Viel Witz, Klamauk und virtuoses Können sorgten für permanente Begeisterung (…) Zudem höchst originell und nicht nachspielbar, zu virtuos und zu gut aufeinander abgestimmt, boten die beiden faszinierenden Künstler Einmaliges im wahrsten Sinne des Wortes.“ (Südkurier)

Preise:
Tuttlinger Krähe: 1. Preis der Jury und Publikumspreis
St. Ingberter Pfanne: Jurypreis und Publikumspreis

www.stenzelkivits.nl

Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Sa 20.01.18
Kabarett Live

Ticketpreise:
18,00
20:00 Uhr Putzfrau und Kanzlerin
Marianne Schätzle
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Mi 24.01.18
12. World Town Festival

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr Goitse
Energetic Irish Music
Diese Band ist nicht nur unglaublich jung, sondern auch unglaublich gut: Fast alle Musiker sind mehrfache All Ireland Champions an ihren Instrumenten und an der Bodhrán, der irischen Handtrommel, ist sogar ein Weltmeister zu Gange. Die einzige junge Dame hört auf den Namen Áine McGeeney und spielt nicht nur virtuos Fiddle, sondern hat auch eine zarte Soprano Stimme, welche die irische Presse an die junge Kate Rusby erinnert.

Goitse sind im Irish Folk beheimatet, ziehen aber auch traditionelle Spielweisen anderer Länder hinzu. Nach fünf Jahren harter Arbeit sind Goitse auf dem Folk-Olymp angekommen und eines ist sicher: Sie werden die kommende Dekade entscheidend prägen.

Nachdem Goitse (gesprochen gwi:cha) bereits 2014 als Headliner des Irish Folk Festivals begeisterten und das Cover des Irish Music Magazines zierten, räumte das Quintett 2015 bei den LiveIreland Music Awards als „Trad Group of the Year 2015“ ab und wurde in den USA bei den Chicago Irish American News zur "Group of the Year 2015" gevotet. Anfang 2016 gewannen sie die "Freiburger Leiter" als beste Musikgruppe.

Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Di 30.01.18
Familienmusical

Ticketpreise:
12,00 / 9,00
15:00 Uhr Rotkäppchen
Musikbühne Mannheim

Die Musikbühne Mannheim hat das traditionelle Märchen modernisiert und bringt es mit kindgerechter Musik - quer durch Rap, Techno, Tango, Walzer und Blues - auf die Bühne.

Rotkäppchen ist ein modernes, unerschrockenes Mädchen von heute, das sich nicht einschüchtern lässt. Es nimmt die Herausforderungen des Lebens an und weiß sich auch gegen den hinterhältigen, gefräßigen Wolf clever zu wehren. Auch die resolute Oma lässt sich nicht ins Bockshorn jagen. Gemeinsam mit ihrer Enkelin nimmt sie den Kampf gegen den unverschämten Wolf auf, der am Ende besiegt wird und mit hängenden Ohren abziehen muss.

Sehr kreativ mit vielen lustigen musikalischen und szenischen Einfällen ergibt sich ein durchaus gegenwärtiges Märchen: frisch, lebendig und kindgerecht.

Unser Schulangebot: Dieses Stück zeigen wir auch am Vormittag. Info und Anmeldung unter kultur@waldshut-tiengen.de oder 07751/833-189

Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



Februar

Sa 10.02.18
12. World-Town-Festival

Ticketpreise:
19,00 / 1'400,00
20:00 Uhr Dahoam und Retour
Unterbiberger Hofmusik
Ein furioser musikalischer Ritt rund um den Globus

„Typisch bayerisch“ glaubt man hier zu wissen, wenn die ausgefuchsten Musiker der Unterbiberger Hofmusik loslegen...um sich schon bald darauf jenseits der Alpen – oder auch ganz woanders wiederzufinden! Herzstück dieser Band aus dem Münchner Umland ist das Ehepaar Irene und Franz Himpsl und ihre drei Söhne Xaver, Ludwig und Franz – bis auf den erst 14-jährigen Franz jr. allesamt studierte Musiker. Seit über zwei Jahrzehnten überschreiten die Himpsls, zusammen mit hochkarätigen Gastmusikern, musikalische Grenzen und pflegen dabei eine unorthodoxe Kombination aus traditioneller Blasmusik mit Jazz und Einflüssen aus aller Herren Länder.

„Dahoam und Retour“ so heißt dann auch das brandneue Programm. Armenien, Ägypten, Brasilien, der Balkan, Griechenland, Indien, die USA und Türkei heißen dann auch die musikalischen Stationen, die in den bayerisch-musikalischen Kosmos der Band Einlass gefunden haben. Länder, die das Ensemble auf Einladung bereist und mit deren Musikern und Menschen vor den Bühnen sie in engen Austausch und Kontakt getreten ist. Und in bester Tradition gelangt jedes ihrer Konzerte zu einem gemeinsam Fest – Kulturen-, Generationen- und Genreübergreifend!

unterbiberger.de
www.world-town-festival.de

Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 23.02.18
Kabarett Live

Ticketpreise:
18,00 / 14,00
20:00 Uhr Ladies first- Männer Förster
Faltsch Wagoni
Was war zuerst? Frau oder Mann? Erst war die Frau!
Nein, der Mann war Erster! Ladies first, Männer Förster. Dass die beiden - Lady und Förster - sich einigen werden,
ist kaum zu erwarten. Wozu auch? Der Unterschied macht die Musik. Für das große Spiel der Geschlechter braucht
es also vor allem gute Nerven, gute Manieren und gute Laune. Mit Sprachwitz, Selbstironie und fabelhaften Songs
gehen Faltsch Wagoni ans Ein- und Zweigemachte. Sie nehmen sich auf und in den Arm und alles übertrieben wörtlich.
faltsch wagoni
Wortbeat gegen den Blödtalk (Süddeutsche Zeitung)
 
Seit vielen Jahren texten, singen, streiten, beaten und gebärden sich Der&Die Prosperi als KLadies first, Männer Förster
Was war zuerst? Frau oder Mann?
Erst war die Frau!
Nein, der Mann war Erster!
Ladies first, Männer Förster.
Dass die beiden, Lady und Förster, sich einigen werden, ist kaum zu erwarten. Wozu auch? Der Unterschied macht die Musik. Für das große Spiel der Geschlechter braucht es also vor allem gute Nerven, gute Manieren und gute Laune.

Das Bühnenbild
Die Dame von Welt weiß, was die Welt an ihr hat, der Mann träumt von Motorsäge und Jagdrevier. Frauen sind anders, Männer sowieso.
Mit Sprachwitz, Selbstironie und fabelhaften Songs gehen Faltsch Wagoni ans Eingemachte und Zweigemachte.
Als langlebigstes Künstlerpaar der deutschen Kleinkunstszene kennen sich Silvana Prosperi und Thomas Prosperi aus in Beziehungsdingen. Streitkultur ist Teil ihres Alltags und ihres Programms. Sie nehmen sich auf und in den Arm und alles übertrieben wörtlich.
Ihr leidenschaftliches Spiel mit der Sprache und sprachlichen Missverständnissen ist im Valentin`schen Sinne auch immer Spiel mit den Absurditäten zwischenmenschlicher Gepflogenheiten.
Frei nach der Devise: Vorurteile sind zu schön, um nicht wahr zu sein, jonglieren Faltsch Wagoni genussvoll auf dem gefährlichen Grat zwischen Klischee und Negligé, Anmache und Fertigmache.
Der Kampf der Geschlechter geht hier in eine neue, entscheidende Runde, bei der es keine Sieger und keine Verlierer gibt, aber immer einen Gewinner: das Publikum.
 


Eine ALI Theater Veranstaltung



März

Sa 17.03.18
Orientalische Tanzshow


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
18,00
20:00 Uhr Orientalische Tanzshow
Orientalische Tanzshow
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung



April

Fr 06.04.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
15:00 Uhr Der standhafte Zinnsoldat
immerWIEDRtheater
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 06.04.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr GrosSartig und WiEderspenstig
immerWIEDRtheater
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 06.04.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr GrosSartig und WiEderspenstig
immerWIEDRtheater
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 07.04.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
15:00 Uhr Der standhafte Zinnsoldat
immerWIEDRtheater
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 07.04.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Ein Sommernachtstraum, von Träumchen und Schäumchen
immerWIEDRtheater
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 07.04.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Ein Sommernachtstraum, von Träumchen und Schäumchen
immerWIEDRtheater
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 07.04.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Ein Sommernachtstraum, von Träumchen und Schäumchen
immerWIEDRtheater
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Mi 11.04.18
12. World Town Festival

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr Fabrizio Consoli
Italienische Songs zwischen Pop, Latin, Jazz, Tango und World Sounds

Mit Fabrizio Consoli betritt – nach Gianmaria Testa und Paolo Conte – endlich wieder ein über-zeugender Sänger aus Italien die deutschen Bühnen. Mit seiner musikalischen Melange aus Tango, Latin und Jazz, gewürzt mit einem wohldosierten Schuss Italo-Pop erobert Fabrizio Consoli ein Publikum über alle Altersgrenzen hinweg.

Wachen Geistes saugt Fabrizio Consoli die gesamte Vielfarbigkeit des Lebens in sich auf und stellt sie in einen größeren Zusammenhang. Achtsamkeit, Respekt und Liebe – wie schon vor mehr als 2000 Jahren in den Zehn Geboten festgeschrieben – gelten ihm als die ethische Grundlage allen Zusammenlebens, die er in der Tradition der großen Cantautori poetisch aufbereitet.

Poesia per Ballare – Poesie zum Tanzen – nennt Fabrizio Consoli seine Musik. Und wenn der Künstler aus Mailand mit einer Stimme zwischen Honig und Schotter seine Geschichten vom Leben und von der Liebe erzählt, wird jedes Konzert von ihm zu einem Fest unter Freunden.

“Für mich ist er der Besitzer eines dieser zauberhaften und lange vergessenen Krämerläden, der mit den unverwechselbaren Werkzeugen der Poesie Melodien und Verse, Bilder und Metaphern, Sehnsüchte und Verzauberungen formt. Der nie vergessene Traum vom Menschen, der wieder zur Sonne wird." Pippo Pollina

Besetzung:
Fabrizo Consoli (Gitarre und Stimme), Fabio Buonarota (Trompete und Flügelhorn), Silvio Centamore (Schlagzeug und Percussion), Gigi Rivetti (Piano)

world-town-festival.de
fabrizioconsoli.i

Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 13.04.18
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
15:00 Uhr Der standhafte Zinnsoldat
immerWIEDRtheater
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 13.04.18
Schauspiel

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Ein Sommernachtstraum, von Träumchen und Schäumchen
immerWIEDRtheater
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 20.04.18
LIVE MUSIK


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
18,00
20:00 Uhr Concerto Humoroso
GOGOL und MàX
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 21.04.18
12. World Town Festival

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr Dreamcatcher
Raggle Taggle Folk







Dream Catcher „live in concert“ sind echt, unangepasst und urig. Die Bandbreite reicht von der Irish Folk Ballade über eigenes Singer/Songwriting bis hin zu mitreißendem Raggle Taggle Folk. Speziell die Songs aus eigener Feder sind ein bisschen Pop, der sich aber zur Inspiration einen kräftigen Schluck aus der großen Pulle des Irish Folk genehmigt hat. Mal verträumt, melancholisch und sinnlich, aber auch voller Energie und Lebensfreude.

Dazu hat der charismatische Frontmann John Rech echte Entertainer-Qualitäten und weiß sein Publikum auf Deutsch, Englisch, Französisch und Luxemburgisch zu unterhalten. In seinem Heimatland wurde „Sir John“ für die Verdienste um die luxemburgische Kulturszene schon zum Ritter geschlagen. In den Neuzigern war er der Frontmann der Kultgruppe „T42“ und darüber hinaus kann er eine Zusammenarbeit mit dem englischen Singer / Songwriter Ezio oder dem Jazzmusiker Pascal Schumacher vorweisen. Dream Catcher spielte 2012 beim luxemburgischen Konzert der „Night of the Proms“.

Die Band visualisiert einige ihrer CDs mit sogenannten "Sonic Comics", für die sie 2012 und 2015 den luxemburgischen Buchpreis erhielten.

dreamcatcher.lu
world-town-festival.de

Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



Mai

Di 08.05.18
12. World Town Festival

Ticketpreise:
23,00 / 18,00

Kartenpreis im Vorverkauf 2'100,00
(gilt nicht für Reservationen)
20:00 Uhr Akkordeonale
Interantionales Akkordeon Festival zum 10ten!










Das Akkordeon, dieser Multikulti –Tausendsassa, setzt sich über Landes- und Kontinentalgrenzen hinweg, bereichert sich an kultureller Vielfalt und hat sich in sämtlichen musikalischen Stilrichtungen gemütlich eingerichtet. Ob als Solist oder tragbares Orchester. Bei so viel Reichtum und Lebendigkeit ist es auch noch das Instrument, über das es die meisten Vorurteile gibt – viel Feind, viel Ehr’! Grund genug auf der AKKORDEONALE diese eigenwillige kleine Wunderkiste zu feiern!

Zum 10. Mal lädt der Drahtzieher des Festivals, Servais Haanen, zu einer reichhaltigen Portion Kultur à la Welt: Meisterhafter Rembetiko und Balkan-Jazz treffen auf leidenschaftlichen brasilianischen Forró, ägyptischer Indie-Folk mit Tiefgang begegnet Bandoneon- Magie aus Buenos Aires, angerichtet an niederländischer Klangästhetik und garniert mit jazzigem Kontrabass aus Italien, Gitarre sowie kristallklarer portugiesischer Fado-Gitarre. Mit Improvisationstalent, Spontaneität und Spaß am gemeinsamen Konzert verbinden sich die vielfältigen Klangmöglichkeiten zu etwas Neuen bis jetzt noch nicht Gehörten.Ein Fest der Klänge! Virtuos und temperamentvoll! Adrenalin und Seelenbalsam!
Und als Sahnehäubchen eine kabarettreife Moderation.

Besetzung:
Dimos Vougioukas (Griechenland) - Akkordeon vom Olymp
João Pedro Teixeira (Brasilien) - Feuriger Forró do Brasil
Youssra El Hawary (Ägypten) - Die Rose von Kairo
Omar Massa (Argentinien) - Magie auf Bandoneon
Servais Haanen (Niederlande) - Der Meister feiner Klänge
Veronica Perego (Italien) - Kontrabass
Rafael Fraga (Portugal) - Gitarre und Fado-Gitarre

akkordeonale.de

Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Mi 16.05.18
12. World Town Festival

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr Maharaj Trio
Indische Superstars mit 500-jähriger Tradtion

Das Maharaj Trio besteht aus Vikash Maraharaj (Sarod) und seinen Söhnen Prabash (Tabla) und Abishek (Sitar). Sie kommen aus Varanasi, der heiligen Stadt Indiens am Ganges, und machen mit großer Freude und Lebendigkeit eine Musik, die Tausende von Jahren zurückreicht.

Die Maharajas gehören zu den berühmtesten Musikerfamilien in Indien. Ihre Wurzeln reichen 500 Jahre zurück in die Vergangenheit. Das Herzstück ihrer Musik sind Ragas, die direkt aus alten vedischen Texten stammen. Das Wissen wurde von Generation zu Generation weitergegeben. In Indien sind alle drei Musiker bereits mehrfach preisgekrönt worden und gehören zu den Besten ihres Landes. Pandit Vikash Maharaj erhielt 2014 den höchsten zivilen Orden der indischen Regierung den „Yash Barati“ für seine außergewöhnlichen Beiträge zur klassischen indischen Musik.

Während der „Maha Kumbh Mela“, der größten Versammlung der Menschheit, ist das Maharaj Trio bereits vor 34 Millionen Menschen aufgetreten. Auch mit den ganz Großen der interanationalen Musikszene wie Herbie Hancock oder Wise Guys, standen die drei bereits auf der Bühne. Wir freuen uns auf drei indische Superstars, die den Saisonabschluss des Kulturamtes 2017/2018 begleiten.


Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



September

Sa 08.09.18
Chansons

Ticketpreise:
18,00 / 15,00
20:00 Uhr Chanson und Liedermacher
Marcel Adam
Wir bekommen immer wieder bestätigt, dass die Menschen nach unseren Konzerten fröhlich, friedlich und zufrieden nach Hause gehen. Das hat wohl damit zu tun, dass wir dem Publikum und den Veranstaltern unsere herzliche, künstlerische Lebensart weitervermitteln können. So soll es bleiben!
Marcel Adam (* 1951) ist ein lothringischer Chansonnier, Liedermacher und Mundart-Komödiant.[1] Er singt und spricht auf deutsch, französisch und lothringisch und lebt im grenznahen Grosbliederstroff. Er ist verheiratet und hat einen Sohn, Yann Loup Adam, der bei seinen Konzerten gelegentlich mit auftritt.[2]
Er begann seine musikalischen Auftritte in den 1980er Jahren, sein Debütalbum Gonz Elähn erschien 1996.[3] Von 1999 bis 2013 sprach er die deutsch-französische Radio-Comedy Schompierre für den Sender SR 3 Saarlandwelle.[4] Seine Lieder in Mundart handeln oft von regionalen Begebenheiten oder Persönlichkeiten. Fester Bestandteil zum Abschluss seiner Live-Auftritte ist das Lied Von guten Mächten von Dietrich Bonhoeffer.Marcel Adam ist einer der bekanntesten Chansonniers, Liedermacher, Autoren, Komponisten und Interpreten aus dem nordfranzösischen und süddeutschen Bereich. Geschichten, die das Leben schreibt, prägen seine Texte und Melodien, füllen diese mit viel Humor und Gefühl und lassen keinen Zuhörer ungerührt.
Über 30 Jahre Bühnenerfahrung, auch im Bereich Kabarett und Comedy, machen sein Programm zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ob solo oder im Trio mit „La fine équipe“, der sympathische Mundartdichter, Sänger, Komponist und Entertainer ist ein Ohrenschmaus, ein wahres Vergnügen, ein Publikumsmagnet.
Marcel Adam spielt regelmäßig mit dem “virtuosen” Gitarrist Joscho Stephan ein Programm aus Chansons, Lieder-Standards und Gypsy-Swing.
Im Januar 2009 nahm Marcel gemeinsam mit seiner Band und der Band von Joscho Stephan beim Saarländischen Rundfunk eine Live-CD “Hautnah” auf.

Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 14.09.18
Kabarettistische Lesung


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Kabarettistische Lesung
Schneider vs. Schreiber
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 21.09.18
Im Rahmen des 17. Kabarett-Herbstes Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr "Fliegen mit Dir"
Lucy van Kuhl
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 28.09.18
17. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr n.n.
Die Buschtrommel
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



Oktober

Mi 10.10.18
17. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Homofröhlich
Ole Lehmann
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Di 16.10.18
Im Rahmen des 17. Kabarett-Herbstes Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Schon wieder was mit Sex
Martina Brandl
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



November

Sa 24.11.18
17. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
17,00 / 12,00
20:00 Uhr Wenn die Narzissten wieder blühen
Vera Deckers
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung